Die Verwandlung: Wie aus Erwachsenen Kinder werden

.

.

Es ist jedes Mal dasselbe.

Man schaut in’s Publikum, schweift mit dem Blick über die erwartungsvollen Gesichter.

Und sieht alle Arten von Menschen.

Große und kleine, dicke und dünne, schwarze und weisse, weibliche und männliche, kluge und weniger kluge, arme und reiche, junge und ältere.

Doch dann, schon nach wenigen Minuten, eine unglaubliche Verwandlung.

Alle aufgezählten Unterschiede bleiben unverändert – bis auf Eines:

Kurz nach Beginn der Darbietung, der Show, sieht man plötzlich nur noch Kinder.

Keinen einzigen Erwachsenen.

Die ältere Oma mit ihrem Gehstock hat zwar immer noch ein Gesicht mit einigen Fältchen.

Doch plötzlich strahlt sie über das ganze Gesicht, hat sowohl Augen wie auch Mund weit geöffnet, und wiegt sich, Händchen haltend mit ihrer Enkelin, verträumt im Takt der Musik, den Blick gebannt auf das Geschehen gerichtet.

Auch ihr Ehemann hat ganz vergessen, dass er ja einen Herzschrittmacher hat, und dreht sich ausgelassen um Frau und Enkelin.

Ich weiß, das ist vielleicht schwer zu glauben, bevor man es am eigenen Leib erfahren hat.

Doch Sie werden diese Erfahrung selber machen und erkennen, dass ich keinesfalls übertrieben habe…

 

.

Kontakt zu uns aufnehmen

.

.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

.

.

.

.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Die Verwandlung: Wie aus Erwachsenen Kinder werden, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Teilen:
Share